Nachwuchsathlet*innen sind keine kleinen Erwachsenen. Sie unterschieden sich in physiologischen Aspekten, im Energie- und Nährstoffbedarf und auch in der Funktionsweise des Stoffwechsels. Zudem kommt es während der Pubertät zu grossen körperlichen Veränderungen, was sich wiederum auf das Essverhalten auswirken kann.

Dieser Workshop befasst sich mit folgenden Themen in Theorie und Praxis.

Unterschiede zwischen Jugendlichen und Erwachsenen und deren Einfluss auf die Ernährung

• Energie- und Nährstoffbedarf von Jugendlichen

• Körperzusammensetzung und Körperbild

• Essverhalten und Ernährungserziehung bei Jugendlichen

• Supplemente bei Nachwuchsathlet*innen

• Praktische Aspekte, unter anderem: Essen unterwegs, Zwischenmahlzeiten für Schule und Training, Erreichen des Energie-/Proteinbedarfs, optimale Versorgung rund um das Training

• Fallbeispiele und Diskussionen

Zielpublikum

Ernährungsberater*innen, Ernährungs- und Sportwissenschaftler*innen, Sportärzt*innen, Trainer*innen, Physiotherapeuten*innen, weitere Personen, die mit Sportlern arbeiten

Leitung

Esther Haller, BSc.,