SSNS Mitgliedschaft Silber mit oder ohne Zusatz «Elite»

In der SSNS gibt es eine 2-stufige Zertifizierung für Fachleute in Sporternährung. Level 1 entspricht einer Befähigung auf Niveau Breitensport (Silber Mitgliedschaft), Level 2 auf Niveau Leistungssport (Zusatz «Elite»).

SENr

Das Zertifizierungssystem der SSNS basiert auf demjenigen des Sport and Exercise Nutrition Register. Es wurde auf Schweizer Verhältnisse angepasst, beinhaltet aber ähnliche Anforderungen an eine Fachperson in Sporternährung.

160601senrlogomain

Silber Mitgliedschaft und höher

Die Silber Mitgliedschaft entspricht der Befähigung, die Sporternährung auf Niveau Breitensport zu vermitteln. Sie wird vom SSNS Vorstand verliehen. Gold und Platin Mitglieder erhalten diese Befähigung automatisch (eine Silber Mitgliedschaft ist Voraussetzung der Gold Mitgliedschaft, die Platin Mitgliedschaft entspricht einer mindestens 10-jährigen Tätigkeit gemäss Kriterien der Silber Mitgliedschaft).

Zusatz «Elite»

Bei Nachweis einer höheren Ausbildung in Sporternährung, siehe unten, verleiht der SSNS Vorstand den Zusatz «Elite» zu Silber, Gold oder Platin Mitgliedschaften. Der Zusatz «Elite» wird in keinem Fall automatisch, sondern immer nur nach Prüfung durch die SSNS Arbeitsgruppe Bildung & Zertifizierung verliehen.

Ablauf Zertifizierung

Die Mitglieder der SSNS bewerben sich aktiv mittels Webformular für eine Silber Mitgliedschaft mit oder ohne Zusatz «Elite». Die Bewerbung wird von der AG Bildung und Zertifizierung der SSNS geprüft und diese unterbreitet dem Vorstand einen Vorschlag zur Annahme oder Ablehnung der Bewerbung. Der Vorstand selbst entscheidet dann definitiv.

Liegt keine der aufgelisteten Ausbildungen vor, dient eine von der SSNS zur Verfügung gestellte Checkliste als Basis zur Beurteilung einer äquivalenten Ausbildung. In diesem Falle muss ein/e Bewerber/in vor der Bewerbung diese Checkliste zur Überprüfung der eigenen Fachkompetenzen ausfüllen. Sie ist dann mit der Bewerbung einzureichen. Für die Überprüfung einer Äquivalenz der Ausbildung erhebt die SSNS eine Gebühr.